Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Projekt:

Kunde:
WEILBURGER Graphics

Kategorie:
Verpackungsdesign, Veredelung, Projektmanagement, Webdesign, Tutorials

WEILBURGER Graphics - Tubenproduktion

Um die Einsatzmöglichkeiten neuer von WEILBURGER Graphics entwickelter Effektlacke zu demonstrieren, wurde in Zusammenarbeit mit Weilburger, Permapack und CCL ein aufwendiges Projekt zur Gestaltung einer Musterserie von vier unterschiedlichen Demo-Verpackungen und -Etiketten umgesetzt.

In der finalen Musterserie enthalten sind zur Umsetzung der Demo-Verpackungen, ein Sachet mit taktilem Matt-Glanz-Effekt, sowie Tuben auf Papierbasis mit haptischer Oberfläche und zur Umsetzung der Etiketten, ein SK-Weinetikett mit Sandstruktur, sowie ein SK-Weinetikett mit Relieflackeffekt.

 

Umweltfreundliche Tuben mit haptischer Oberfläche

Ziel des Tuben-Projektes war es den Einsatz des SENOWEB®-UV-FOLIEN-MATTLACK STRUKTUR SAND FP UV 5-24/002 Lackes im Zusammenspiel mit mit neuen, umweltschonenderen und digitaldruckfähigen Tubenlaminaten auf Basis alternativer Materialien aufzuzeigen. Gedruckt wurde bei Permapack über eine HP Indigo WS 6800, 6 Farben Electro Ink auf einem neuartigen Stora Enso Natura Shape Tubenlaminat auf Papierbasis und veredelt über eine Gallus RCS-10, 330 mm. Zur optischen und haptischen Unterstützung des ökologischen Ansatzes dieses Substrats und zur Steigerung des Einkaufserlebnisses für Endkunden erhält die Tube durch den eingesetzten Sandstrukturlack eine außergewöhnlich raue und natürlich wirkende Oberfläche. Das Demoprojekt wurde thematisch in der Kosmetikindustrie positioniert.

 

Design

Auf der Grundlage einer zuvor bereits gelieferten Stanzkontur und technischen Spezifikation, wurde zunächst ein zum Thema passender Hintergrund gestaltet. Hierbei dienten uns grafische Umsetzungen unterschiedlicher - passend zum fiktiven Produktnamen „Autumn Leaves“ (Herbstblätter) - Pflanzenblätter, welche in Farbharmonien aus hellen und freundlichen Farben des Roten-, Gelben- und Margentaspektrums gestaltet wurden. Um die Wahl des Blätter-Motivs etwas zu erläutern, müssen wir zunächst einen Exkurs zur verwendeten Marke der Musterserie erläutern.

Damit die Demo-Verpackungen und -Etiketten als zusammenhängende Einheit kommuniziert werden können, entschlossen wir uns zur Nutzung einer fiktiven Dachmarke. Als Name dieser Marke, wurde der name TERRET gewählt. Selbstverständlich sorgten wir zuvor für eine ausführliche Markenrecherche. TERRET ist eine bereits bekannte, typische und historisch gewachsene, heute jedoch nicht mehr oft eingesetzte Weinsorte. Um diesen eigentlich auf den Winzerbetrieb hindeutenden Markennamen nun auch in der Kosmetik einsetzen zu können, bedienten wir uns an einem bereits über die letzten Jahrzente von Winzern etablierten Markentrend, die beim Weinbau und -keltern anfallenden Reststoffe, gewinnbringend in Form von Zusatzprodukten wie Kosmetika zu vermarkten. Durch die leichte Modifikation des fiktiven TERRET WINE Logos zu TERRET GARDEN wird somit eine ebenfalls fiktive Familienmarke im Bereich Kosmetika kreiert. Die Wahl der Blätter symbolisiert hierbei also die erfolgreiche Umsetzung der Nachhaltkeit der Produkte innerhalb der Tuben.

 

Landingpage

Selbstverständlich haben wir auch dieses Mal zu den verschiedenen Verpackungen und Etiketten zugehörige Landingpages programmiert. Diese sind in den Sprachen Deutsch und Englisch nutzbar und beinhalten alle Informationen zu den jeweiligen Projekten.

Zur Nutzung der Landingpage der Tuben mit haptischer Oberfläche, wurde wie aus vorherigen Projekten bereits bekannt, erneut ein QR-Code generiert, welchen Sie auf der Rückseite der Tuben finden. Scannen Sie diesen ganz einfach mit Ihrem Smartphone und Sie werden zur richtigen Seite auf ihrem Smartphone weitergeleitet.

Sollte die Tuben nicht in phyischer Form zur Verfügung stehen, gibt es selbstverständlich die Möglichkeit die Seiten auf die herkömmliche Weise zu erreichen. Folgen SIe dafür einfach dem folgenden Link.

 

Die Landingpage mit allen Informationen zu den Tuben mit haptischer Oberfläche finden Sie hier:

Zur Tuben-Übersicht

Tutorials

Um zu einem besseren Veständnis unserer ausgewählten Projekte beizutragen, oder diese gegebenfalls in abgewandelter Form reproduzieren zu können, werden von uns zu jedem dieser, ausführlich erklährende Tutorials ausgearbeitet. Diese beinhalten verschiedenen Anforderungen, sowie weitere wichtige Information - wie beispielsweise die verwendeten WEILBURGER Graphics-Lacke, oder auch die verwendete Drucklegung - des jeweiligen Projektes.

 

Das Tutorial zur Tuben-Produktion finden Sie über den folgenden Link:

 

Deutsch:
Englisch:

Abschließend veröffentlichten wir Beiträge zum Projektverlauf auf den jeweiligen Social-Media Kanälen von WEILBURGER Graphics.

 

Die Social-Media Kanäle von WEILBURGER Graphics finden Sie hier:

Zum LinkedIn-Kanal
Zum Facebook-Kanal
Zum Twitter-Kanal